SEY

SEY Jeans - Modell CelinaWer wir sind:

SEY® Organic Jeans die Premium-Jeanskollektion für Damen hat ein besonders luxuriöses Design und wurde unter ethischen Kriterien aus Fair Trade gehandelter Bio-Baumwolle hergestellt. Ihr sophisticated Style mit Liebe zum Detail zeigt Modebewusstsein und zeichnet ihre Trägerin mit Sexappeal und Verantwortungsgefühl aus.

Unser Stil / Unsere Produkte / Unser Angebot:

SEY® – die Ethical Lifestyle Mode des 21. Jahrhunderts

Die Marke SEY® ist ein organic Jeans Label und wurde im Jahr 2008 von Selma Yasdut gegründet. Die Diplom-Ingenieurin für Bekleidungstechnik konnte in ihrem Berufsleben umfangreiche Erfahrungen in der Qualitätssicherung, Produktentwicklung und Produktion von Bekleidung bei namhaften Bekleidungsunternehmen im In- und Ausland sammeln. Langsam reifte der Wunsch in ihr, mit diesem umfangreichen Wissen besonders wertvolle ökologische und doch stylische Damenbekleidung herzustellen. Das war der Beginn von SEY®.

Besonders viel Wert wurde neben Material und Verarbeitung auf die Passform gelegt. Eine Jeans von SEY® sitzt durch die spezielle Schnitttechnik an jeder Frau geradezu perfekt.

Das Angebot umfasst Jeans in diversen Styles und Schnitten von sportlich bis elegant und von Skinny bis Flare Leg.

Unsere Philosophie:

Ethical Fashion bringt Style auf alle Ebenen

Ethical Fashion bezeichnet ein Konzept ethisch und ökologisch korrekter industrieller Kleidungs-fertigung. Somit profitieren alle, von der Natur über den Feldarbeiter bis hin zum modebewussten Konsumenten. Man kann es auch als den modernen, verantwortungsvollen Lifestyle des 21. Jh. beschreiben.

Bio-Baumwolle ist einfach besser!

Durch den biologischen Anbau der Baumwolle wird die Gesundheit der Feldarbeiter nicht durch Chemikalien gefährdet oder beschädigt. Kein genverändertes Saatgut verändert die Umwelt und keine giftigen Pestizide schädigen den Boden oder belasten letztlich den Träger der Baumwolle. Zusätzlich wird alle Baumwolle, mit der die SEY® Jeans hergestellt wird, nach den Vorgaben von Fair Trade gehandelt. Das bedeutet eine faire und angemessene Entlohnung der Arbeiter auf den Baumwollfeldern. All diese umsichtigen Kriterien machen aus einer SEY® Jeans ein Lifestyleprodukt, mit dem Frau sich durch und durch gut fühlen kann.

SEY Jeans - Modell AbbyUnser Engagement:

Der Lieferant, bei dem das Label SEY Organic Jeans seine komplette Produktion fertigen lässt, erhält von MADE-BY hervorragende Noten. In der frisch erschienenen Nachhaltigkeitsauswertung der europäischen Non-Profit-Organisation wurde das BSCI zertifizierte Unternehmen aus der Türkei mit einem „gut“ auf der MADE-BY-Scorecard bewertet.

SEY-Gründerin Selma Yasdut legt größten Wert auf eine nachhaltige Produktion. Ihr Unternehmen wurde bereits 2010 MADE-BY-Partner, zudem kümmert die Label-Chefin sich persönlich um die Einhaltung strenger Kriterien. So unternimmt sie zum Beispiel stichprobenartig unangekündigte Inspektionen bei den Herstellern, um vor Ort Arbeitsbedingungen und Denim-Qualität zu überprüfen.

Im Jahr 2011 verarbeitete SEY Organic Jeans für die gesamte Kollektion knapp eine Tonne Bio-Baumwolle. Diese wird von MADE-BY durchweg als B-Klasse und somit als „gut“ deklariert. Zum Vergleich: Konventionelle Baumwolle rangiert auf dieser Skala unter „E“ in der schlechtesten Klasse, gleichauf zum Beispiel mit Nylon. Die Kategorisierung der verwendeten Fasern erfolgt nach festgeschriebenen Kriterien und Gewichtungen: Treibhausgasemissionen, Human- und Umwelttoxizität fließen zu jeweils 20 Prozent in die Wertung ein, Energie- und Wasser- sowie der Flächenverbrauch machen jeweils 13,33 Prozent aus.

Die für SEY Jeans verwendete Baumwolle ist durchweg nach GOTS zertifiziert – einem international anerkannten Standard für die Verarbeitung von Fasern aus kontrolliert biologischem Anbau. Für den perfekten Sitz der SEY Jeans wird dem Denim zudem ein Anteil von etwa zwei Prozent Elastan beigemischt. Dieser Zusatz wird von MADE-BY bisher noch nicht klassifiziert.

Den Umwelteinfluss der verwendeten Rohmaterialien bewertet MADE-BY in einer individuellen „Scorecard“. Auch hier schnitt SEY Organic Jeans gut ab. Inhaberin Selma Yasdut: „Wir sind stolz darauf, unser Produktion im Hinblick auf Umwelt- und Sozialstandards immer weiter zu optimieren. Seit Anfang 2012 findet der letzte Teil der Konfektion und das Finishing unserer Jeans bei der ZEGO GmbH in Aschaffenburg statt.“ Langfristiges Ziel von SEY ist die Fertigung in Deutschland, sagt Yasdut. Sie steckt sich ihre Ziele gerne hoch.

MADE-BY ist eine Non-Profit-Organisation, die es sich seit ihrer Gründung 2004 zur Aufgabe gemacht hat Modelabels sowie Textilproduzenten auf die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards zu prüfen. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Brands hilft Made-by die Produktions- und Lieferbedingungen für Konsumenten und Medien transparenter zu gestalten. Experten und Partner aus aller Welt tragen durch gezielte Kommunikation zwischen Lieferanten, Brands und Endverbraucher dazu bei Missverständnisse zu vermeiden und machen auf soziale und ökologische Fehlstände aufmerksam.

Scorecard SEY Organic Jeans & MADE-BY Environmental Benchmark for Fibres auf www.made-by.org.

Zertifizierungen:

MADE-BY
G.O.T.S.

SEY Jeans - Modell Emily Sey - Modell Fiona Sey Jeans

Text und Fotos: SEY

2.983 Ansichten

Anzeige

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen