Vegane Schuhe und Kleidung

„Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.“ Diese weisen Worte stammen vom bereits 1948 verstorbenen Mahatma Gandhi und auch wenn der Fleischkonsum ungebrochen ist, entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, bewusst vegetarisch oder gar vegan zu leben. Auch abgeschwächte Formen wie etwa der Wochentags-Vegetarier oder der Verzicht auf tierische Produkte an einem oder mehreren Tagen die Woche sind dabei im kommen. Vielen geht es dabei um den Tierschutz und die Ablehnung der Massentierhaltung und danbei kann es natürlich nicht nur um Nahrungsmittel gehen. Auch für Schuhe, Kleidung oder Accessoires werden schließlich viel zu oft tierische Produkte wie etwa Leder verwendet.

Vancy Shoes ShopVegane Schuhe – Alternativen zu Tretern aus Leder

Wenn man in ein Schuhgeschäft oder einen Sportladen geht, kann man es sich beim ersten Anblick vielleicht kaum vorstellen, dass es auch lederfreie Schuhe gibt. Dabei ist Lederersatz ebenso nutzbar wie moderne und atmungsaktive Microfaser oder natürliche Alternativen wie Hanf, Leinen und Kork. Inzwischen sind diese anderen Möglichkeiten der Fußbekleidung beim immer mehr Händlern zu finden, so dass sich ein Nachfragen immer lohnt. Außerdem gibt es spezielle Ladengeschäfte und Online-Shops wie etwa Vancy Shoes für vegane Schuhe. Dort wird sogar darauf geachtet, dass jedes Teil der Schuhe – selbst der Kleber – zu 100 Prozent vegan ist.

Vegane Bekleidung und Accessoires

Bei Kleidungsstücken wie T-Shirts, Sweatshirts oder Kleidern läuft man in der Regel wenig Gefahr, Produkte zu kaufen, für die Teile eines (toten) Tieres verwendet wurden. Anders sieht es hingegen bei Jacken oder auch bei Hosen bzw. speziell bei Jeans aus. Bei Letzteren geht es vor allem um das Patch, das oft aus Leder ist, doch auch hier gibt es vegane Alternativen. Für Tierschützer und Veganer dürfte der Verzicht auf Lederjacken ebenfalls klar sein, doch auch für mit Daunen gefüllte Winterjacken müssen Tiere leiden. Stylische und qualitativ hochwertige Alternativen bietet beispielsweise das Streetwear- und Boardsportmode-Label bleed clothing an, für dessen Kollektionen keine Lebewesen bluten müssen.

bleed - iPhone HülleZu den Produkten von bleed zählen dabei auch Accessoires aus dem natürlichen Material Kork, wie etwa Gürtel, Geldbörsen oder Smartphonehüllen. Wer es noch etwas robuster und langlebiger mag, der kann vielleicht für die Produkte von Feuerwear begeistert werden, denn die aus recyceltem Feuerwehrschlauch hergestellten Hüllen schützen das Smartphone vor Wasser und Stürzen und die Gürtel den Träger vor rutschenden Hosen. Darüber hinaus sind hier auch einige praktische Taschen erhältlich, die ebenfalls alle positiven Eigenschaften eines Feuerwehrschlauchs besitzen und zudem immer ein Unikat sind.

7.840 Ansichten

Anzeige

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen