lavera Showfloor: erstmals mit Green Fashion Award Vergabe

Der lavera Showfloor wird im Rahmen der Berlin Fashion Week bereits zum sechsten Mal ausgerichtet, doch dieses Mal in einer kompletten Neuauflage. Konzept und Veranstaltungsort haben sich geändert. Die bisher dreitägige Veranstaltung ist zudem kürzer geworden. Die reduzierte Ausgabe des lavera Showfloor findet am 9. Juli 2015 im ewerk statt und bildet gleichzeitig die Premiere des Green Fashion Award für Nachwuchsdesigner.

Der 6. lavera Showfloor lädt für die SS16-Ausgabe in die Räumlichkeiten des ewerk Berlin, dem ehemaligen Veranstaltungsort der Ethical Fashion Show. Trotz schwankendem Andrang bei den lavera Schauen im Umspannwerk, wurde die alte Location mit den Jahren spürbar zu klein. Neben der neuen Räumlichkeit, überrascht der Veranstalter lavera Naturkosmetik auch mit einem neuen Nachhaltigkeitskonzept. Grüne Modelabels stehen immer noch im Fokus, doch zusätzlich wird es auch ein Diskussionsforum und den ersten lavera Green Fashion Award für Modedesigner und Modedesign-Studenten geben.

lavera Showfloor Webseite

Programm der Veranstaltung

Nachhaltigen Laufsteg-Flair bringen die jeweils neuen Sommerkollektionen von Michael Sontag um 15 Uhr und Luxaa um 19.30 Uhr. Die drapierten Outfits von Michael Sontag aus Berlin zeichnen sich durch fließende Stoffe und weite Schnitte aus. Das ungewöhnliche Material Tyvek und das puristische Design sind hingegen die Merkmale der Kollektionen von Luxaa.

Zwischen den Schauen findet um 18 Uhr das Diskussionsforum zum Thema nachhaltige Konzepte in der Naturkosmetik mit Klara Ahlers von Laverana, Francesca Morgante von Natrue, Dr. Manon Haccius von Alnatura und Dr. Kölle von fjol statt. Am Abend ab 20.30 Uhr dürfen die Gäste schließlich auf die Vergabe des Awards gespannt sein.

lavera Green Fasion Award

Nach zahlreichen Bewerbungen wurden für den ersten lavera Green Fashion Award drei Finalisten ausgesucht, die sich am 9. Juli auf dem Showfloor nochmals der Jury präsentieren werden. Dem Gewinner wird ein Preisgeld von 10.000 Euro für die Umsetzung einer eigenen Kollektion verliehen. Ausgewählt wurden die umweltfreundlichen und sozial geprägten Konzepte von Rike Henties (vegane Kork-Accessoires und Mode aus Lüneburg), Ina Budde (recyclingfähige Kollektion mit eigenem Kreislaufsystem) und Christine Mayer (handgemachte und einzigartige Modelle aus recyceltem Material). Die Gewinnerin des Awards wird die Kollektion aus dem Preisgeld am Januar 2016 beim nächsten lavera Showfloor zeigen.

Weitere Informationen auf der offiziellen Webseite auf www.lavera-showfloor.de

Anzeige

Ein Kommentar zu “lavera Showfloor: erstmals mit Green Fashion Award Vergabe”

  1. helen

    Jul 11. 2015

    A great fashion show

    Reply to this comment

Leave a Reply

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen