Bleed clothing und PETA: Das Steak-Shirt 2013

Mode und Tierschutz machen durch ein Shirt aus einer Zusammenarbeit zwischen PETA und bleed clothing auf sich und ihre Verbundenheit aufmerksam. Dieses Jahr haben Lina van de Mars und Axel Ritt die Kampagne zum modischen Tierschutz unterstützt. Das so genannte Steak-Shirt ist simpel, direkt und unmissverständlich – ein Statement von wahren Tier- und Umweltschützern.

Mode kann sehr wohl auch etwas mit Ernährung zu tun haben. Schließlich tragen Vegetarier wie Fleischesser Kleidung, die ihnen gefällt oder bequem ist. Doch heutzutage ist Kleidung nicht nur Geschmacksfrage, sondern auch Ausdrucksmöglichkeit für Emotionen, Gedanken und Vorstellungen. Das wissen auch die Tierschutzorganisation PETA und erst recht das Öko-Streetwear Label bleed cloting. So entstand in Kooperation ein schlichtes, aber doch eindeutiges Shirt für Frauen und Männer, die „Nein“ zum Fleischkonsum, zur Massentierhaltung und Tierquälerei sagen. Diese Botschaft kann mit dem Steak-Shirt ab sofort in die Welt hinausgetragen werden – im wahrsten Sinne des Wortes.

bleed PETA T-Shirt: Axel Ritt & Lina van de Mars
Fotos: bleed organic clothing

Als Testimonials haben sich Moderatorin und Vegetarierin Lina van de Mars, sowie Rockgitarrist und Veganer Alex Ritt bereit erklärt. Die beiden und immer mehr andere mögen ihr Steak heutzutage am liebsten lebendig. Das Statement bezieht sich jedoch nicht nur auf den Fleischkonsum selbst, sondern kann auch auf den Lederkonsum oder die Seidenproduktion in der Mode ausgeweitet werden. Das Label bleed clothing macht es vor, denn die Kollektionen sind gänzlich frei von tierischen Bestandteilen.

Wie bereits im letzten Jahr ist auch diese Kollektion der Steak-Shirts in limitierter Auflage erhältlich. Durch die Kooperation mit PETA spendet bleed clothing 5 Euro pro verkauftes Shirt an die Tierschutzorganisation. Der Käufer erhält dafür ein Aufsehen erregendes Shirt aus 100 Prozent Biobaumwolle, welche durch GOTS zertifiert wurde. Kaufen, spenden, Message tragen – Tierschutz und Mode geht eben doch.

Weitere Informationen und Online-Shop auf www.bleed-clothing.com

Text: Monika Zielinski

Anzeige

No comments.

Leave a Reply

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen