Erfolgreiches Crowdfunding: Kölner Fashionlabel Kerbholz erhält 100.000 Euro

Kerbholz Team: v.l.n.r. Matthias Köppe, Moritz Blees, Adrian Roepe, Nils NiendiekerWenn die eigene Geschäftsidee mittels Crowdfunding über eine Masse an interessierten Internetnutzern finanziert werden soll, dann ist dies meist besonders erfolgreich, wenn das Konzept ein Produkt mit sinnvollem Zusatznutzen für Mensch und Umwelt bietet. Beispielhaft dafür steht der Erfolg der Kölner Vierfreunde UG, die mit ihrem Fashionlabel Kerbholz bereits in 2012 an den Start gegangen sind und Sonnenbrillen und Armbanduhren aus Naturholz gestalten und produzieren. Um den weiteren Ausbau des Bekanntheitsgrades der Marke voranzutreiben und die Vorfinanzierung von Warenlieferungen zu gewährleisten, sollten auf „Fundsters“ 100.000 Euro mittels privaten Investitionsgeldern erzielt werden.

Das Ziel von 100.000 Euro wurde in Rekordzeit erreicht

Um die Summe zu erreichen, war der komplette Monat April des Jahres 2014 eingeplant, nachdem der Startschuss zur Kerbholz Crowdinvesting Kampagne auf der Fundsters Online-Plattform am 2. April 2014 pünktlich um 12:00 Uhr mittags fiel. Privatpersonen sollte über sie die Chance erhalten, sich an Kerbholz zu beteiligen und Teilhaber des Unternehmens und seines Erfolges zu werden. Vier Tage, 12 Stunden und 33 Minuten später war das Limit von 100.000 Euro allerdings schon erreicht, denn die ersten 142 Investoren waren derart von Kerbholz und ihrer Geschäftsidee überzeugt, dass es nur einen Bruchteil der angedachten Zeit dauerte.

Trotz des schnellen Erfolgs wird das Limit nicht erhöht

Wie Kerbholz vermeldet hat, wird das Unternehmen trotz der schnellen Einnahme des gewünschten Investitionsbetrages und der noch weiteren investitionswilligen Anleger, die Summe nicht höher zu setzen. Wie geplant soll vorerst mit den investierten 100.000 Euro gearbeitet werden, um einen erfolgreichen und langfristigen Ausbau des Labels voranzutreiben. Da es ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen gibt, könnten aber noch die ein oder anderen Investorenplätze frei werden. Für diesen Fall wurde eine Warteliste für eventuell nachrückende Investoren eingerichtet.

Weitere Informationen und Online-Shop unter www.kerbholz.com sowie zur Crowdfunding Kampagne unter www.fundsters.de/kerbholz.

Anzeige

No comments.

Leave a Reply

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen