FAIR TRADE & FRIENDS 2015 im Rückblick

Die FAIR TRADE & FRIENDS Messe in Dortmund entwickelt sich zur Leitmesse für fairen Handel in Deutschland. Vom 28. bis 30. August 2015 bekamen die Besucher nicht nur einen Einblick in die aktuellen Trends und Innovationen des fairen Handels, sondern konnten sich in diversen Fachforen und Ausstellungen eingehend über Teilaspekte wie etwa das Upcycling informieren.

Fair Trade & Friends 2015
Foto: Anja Cord / Westfalenhallen Gmbh

Bei insgesamt 162 Ausstellern aus 17 Nationen gab es auf der FAIR TRADE & FRIENDS jede Menge zu sehen. Nicht nur zugucken, sondern mitmachen – nach diesem Prinzip wurde zumindest das Programm der dreitägigen Messe gestaltet. Neben Kochshows, Schoko-Seminaren und Verkostungen, gab es gerade im Fashion Corner einige Aktionen zum Mitmachen. In der Re- und Upcycling-Area wurden aus alten Resten neue Accessoires gemacht, in der Upcycling-Nähwerkstatt konnten Besucher hingegen ihre mitgebrachten Altkleider zu Neukleidern umwandeln und die Kleidertauschbörse brachte die ungewollten Schrankhüter an neue Besitzer.

Ein weiteres Highlight war die Sonderschau „Orient meets Occident“ für Produzenten. Hier konnten kulturell sehr vielfältige Produkte von Kunsthandwerk über Wohnaccessoires bis hin zu Gewürzen angeschaut werden. Der Veranstalter freute sich vor allem über die Aussteller in diesem Bereich, welche sich erst noch zertifizieren lassen wollen und den Markt bereits jetzt erkunden.

Die FAIR TRADE & FRIENDS ist nicht nur eine der wichtigsten Fachmessen und mittlerweile auch Leitmasse für Fachpublikum in Dortmund, sondern gleichzeitig beliebte Endverbraucherplattform. Eine interessante Mischung aus Erlebnis- und Einkaufsangebot sowie öffentlichen Fachforen zu Themen wie faires Gold, ökologische Unterkünfte und Restaurants oder Aktuelles aus Europa-Politik und globale Effekte haben die Messe dieses Jahr sehr abwechslungsreich gestaltet. Mit 3.500 Besuchern insgesamt nahm der Andrang im Vergleich zu 2014 zwar ab, dennoch ist Dortmund als Standort weiterhin beliebt. Die Stadt wurde während der Messe mit dem Fairtrade Town rezertifiziert und gehört, neben Castrop Rauxel und Dinslaken, in 2015 zu den Fairtrade freundlichsten Städten.

Text: Monika Zielinski

Anzeige

Ein Kommentar zu “FAIR TRADE & FRIENDS 2015 im Rückblick”

  1. Ruth

    Okt 10. 2015

    Danke für das Teilen

    Reply to this comment

Leave a Reply

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung (selbstverständlich ohne Namen) unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen